Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

AG Codes and Kryptographie Bildinformationen anzeigen

AG Codes and Kryptographie

Forschung

Die Fachgruppe befasst sich mit Fragestellungen aus der Kryptographie und der Clusteranalyse.

Mit einer stärkeren digitalen Vernetzung von Menschen und Dingen (Internet of Things) werden auch die Anforderungen an die Absicherung dieser Netze immer höher. Deshalb ist die Kryptographie ein aktives Forschungsfeld mit Anwendungen in vielen Bereichen des täglichen Lebens. Viele neue Verfahren wie attributbasierte Verschlüsselung, anonyme Gruppensignaturen oder anonyme Zugangsberechtigungssysteme können effizient mittels sogenannter paarungsbasierter Kryptographie umgesetzt werden. Dies motiviert unseren Forschungsschwerpunk paarungsbasierte Kryptographie.

Der zweite wichtige Forschungsschwerpunkt der Fachgruppe ist die Clusteranalyse. Unter Clustering versteht man die Einteilung einer Menge von Objekten in Gruppen (Cluster), so dass Objekte innerhalb eines Clusters einander ähnlich sind, während sich Objekte in unterschiedlichen Clustern voneinander unterscheiden. Die Bandbreite der Anwendungen für Clusteranalysen ist riesig: Beispielsweise findet man sie in der Biologie, der Statistik, der Mustererkennung und der Spracherkennung. In diesem Forschungsbereich versuchen wir einerseits herauszufinden, wie gut oder schlecht in der Praxis eingesetze Clusteringalgorithmen sind und andererseits beweisbar gute Algorithmen zu entwickeln.

abgeschlossene Projekte

Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft