Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Studierende auf der Lernfläche des Instituts für Informatik, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft
Bildinformationen anzeigen

Studierende auf der Lernfläche des Instituts für Informatik, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft

Abwicklung DPO3, H2-Studiengang

Information des Prüfungsausschusses Informatik, Juli 2003 / Ergänzung am 24.10.2005

Die Gültigkeit der "alten" Diplomprüfungsordnung 3 (DPO3) läuft zum Ende des Sommersemesters 2003 (also genau am 30.09.2003) aus. Das bedeutet aber nicht , dass das Studium nach DPO3 einschließlich Diplomarbeit zu diesem Zeitpunkt komplett abgeschlossen sein muß.

Bei DPO3 besteht die Diplomhauptprüfung aus

  • einer Prüfung im Nebenfach
  • je einer mündlichen Prüfung in Praktischer Inf., Theoretischer Inf. und im Vertiefungsgebiet Inf
  • der Diplomarbeit.

Die von den Professoren der Informatik beschlossene Regelung besagt folgendes:

  • Nach DPO3 darf jeder abschließen, der zwei (der vier oben genannten) Informatik-Prüfungsleistungen bis zum 30.09.03 bestanden hat (nicht nur versucht!).
  • Danach müssen die fehlenden Fachprüfungen bis zum Ende des WS 03/04 (31.03.2004) und die fehlende Diplomarbeit bis Ende des SS 04 (30.09.2004) abgeschlossen sein.
  • Die absolvierte Nebenfachprüfung oder Teile davon sind ohne Belang für eine mögliche Beendigung des Studiums nach DPO3.
    Ergänzung am 24.10.2005: Die letzte Nebenfachprüfung muss bis zum 30. September 2006 absolviert worden sein.

Diese Regelung betrifft ausschließlich den H2-Studiengang nach DPO3. Der H1-Studiengang (ehemaliger FH-Studiengang) nach DPO3 ist davon nicht betroffen und kann auch über den 30.9.2003 hinaus fortgesetzt werden.

Die Universität der Informationsgesellschaft