Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bachelorarbeiten von Aron Diekmann und Rudi Wolf 2018 Bildinformationen anzeigen

Bachelorarbeiten von Aron Diekmann und Rudi Wolf 2018

Untersuchung der Expressivität und Effektivität von Multivariaten Visualisierungen zur visuellen Analyse mechatronischer Systeme in der virtuellen Realität

Bachelorarbeit von Matthias Brands

Diese Arbeit untersucht die Möglichkeiten, vorhandene monitorbasierte multivariate Visualisierungstechniken für die Darstellung von Daten in der virtuellen Realität zu nutzen. Ziel ist dabei, eine schnellere und anschaulichere Auswertung großer Daten-mengen in der Entwicklung zu erreichen. Um dies zu gewährleisten müssen multivariate Visualisierungstechniken expressiv sein und effektiv eingesetzt werden können. Als Untersuchungsgegenstand diente ein Prüfstand. In der Arbeit wurden Anforderungen an multivariate Datenvisualisierungen in der virtuellen Realität erarbeitet. Dazu wurden grundlegende monitorbasierte multivariate Visualisierungstechniken und Besonderhei-ten im Umgang mit der virtuellen Realität untersucht. Vorhandene monitorbasierte mul-tivariate Visualisierungstechniken und die aufgestellten Anforderungen dienten als Ba-sis für die Erarbeitung neuer Techniken für die virtuelle Realität. Die Filterung der Vi-sualisierungstechniken erfolgte anhand einer Bewertung. Die ausgewählte Technik wurde prototypisch umgesetzt. Benutzertests am Prototyp ergaben, dass die aufgestell-ten Anforderungen erfüllt werden. Im Ergebnis dieser Arbeit hat sich gezeigt, dass vor-handene multivariate Visualisierungstechniken unter Erhaltung der Expressivität und Effektivität in die virtuelle Realität überführt werden können.

Die Universität der Informationsgesellschaft