Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Medizinische Bildverarbeitung Bildinformationen anzeigen

Medizinische Bildverarbeitung

Picking in gerenderten Volumen

Bachelorarbeit von Jan Henrik Tiemann

Die Qualität der Darstellung von Volumendaten, wie sie zum Beispiel von CT- Scannern und Flüssigkeitssimulationen erzeugt werden, steigt stetig und mit ihr ihre Benutzbarkeit und Nützlichkeit für Medizin und Technik. Picking ist ein Problem, welches diese Art der Daten noch lange verfolgen wird. Picking bezeichnet das Auswählen eines Punktes oder Objektes in einer 3D-Umgebung. Da momentan nur zweidimensionale Wiedergabegeräte wie Bildschirme weit verbreitet sind, ist durch einen Klick auf ein solchen Bildschirm, welcher ein dreidimensionales Volumen darstellt, nicht klar welchen Punkt der Benutzer im Volumen auswählen will. In dieser Bachelorarbeit werden verschiedene Methoden für das Pickings per Mausklick vorgestellt und verglichen. Zu dem wird eine Beispielimplementation, anhand derer die Methoden getestet werden können, erstellt. Mit Hilfe dieser Arbeit soll es möglich sein, für verschieden Anwendungsfälle die passende Pickingmethode auszuwählen.

Die Universität der Informationsgesellschaft