Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft Bildinformationen anzeigen

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft

| Pressemitteilung

Frühlings-Uni – MINT-Schnupperstudium für Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe vom 15. bis 18. April – Anmeldungen jetzt möglich

Abwechslungsreiche Einblicke in die sogenannten MINT-Fächer bietet von Montag, 15. April, bis Donnerstag, 18. April, wieder die „Frühlings-Uni“ an der Universität Paderborn. Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe aller Schulformen können sich in rund 30 Veranstaltungen über das Studium in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik informieren. Anmeldungen sind vom 1. März bis zum 8. April online möglich: www.upb.de/fgi/frühlings-uni

Auf dem Programm stehen interaktive Vorlesungen, Workshops und eine Studien-Informationsmesse. Es warten spannende Themen wie „Handys selbst reparieren“, „Fahren wie von Geisterhand“ oder „Die Qual der Wahl - Wie Computer helfen Entscheidungen zu treffen“. Zum Abschluss der Veranstaltung können sich die Schülerinnen bei einem „Round Table Dating“ mit Studentinnen, Wissenschaftlerinnen und Wirtschaftsexpertinnen aus dem MINT-Bereich über mögliche Berufsfelder und aktuelle Trends austauschen. Während der vier Tage werden die Teilnehmerinnen in den Mensen auf dem Campus versorgt. Zum Abschluss erhalten die Schülerinnen ein Teilnahmezertifikat.

Das komplette Programm und weitere Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es unter: www.upb.de/fgi/frühlings-uni

Über die Frühlings-Uni

Die Frühlings-Uni findet seit 20 Jahren jährlich an der Universität Paderborn statt und wird vom Projekt „Frauen gestalten die Informationsgesellschaft (fgi)“ organisiert und durchgeführt. Analog zur Veranstaltung im Frühling findet für Schülerinnen der Mittel- und Oberstufe auf dem Paderborner Campus außerdem jährlich die Herbst-Uni statt.

Alle Angebote von „Frauen gestalten die Informationsgesellschaft“ im Überblick: https://www.uni-paderborn.de/universitaet/fgi

Kontakt

Franziska Pestel

Dipl.-Soz. Franziska Pestel

Frauen gestalten die Informationsgesellschaft

Projekt "Frauen gestalten die Informationsgesellschaft"

Zur Person

Die Universität der Informationsgesellschaft