Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen
|

JBUG OWL Themenabend: DevOps Enterprise Ready - Docker-Container, Kubernetes, OpenShift

Die JBoss User Group JBUG OWL richtet am 9. März 2017 ab 17:30 Uhr an der Uni Paderborn (Hörsaal L) einen Themenabend rund um JBoss Middleware und das Thema DevOps Enterprise Ready - Docker-Container, Kubernetes, OpenShift.

Jochen Cordes, Red Hat Solution Architekt bei Red Hat stellt in seinem Vortrag dar, wie der DevOps-Gedanke den Software-Lifecycle beeinflusst. Docker-Container sind eine Schlüsseltechnologie, die im Zusammenspiel mit Kubernetes und OpenShift einen Reifegrad erreicht hat, der Unternehmen eine stabile und zuverlässige Plattform für Entwicklung, QA und Betrieb liefert.

Über die praktischen Erfahrungen und Herausforderungen diskutieren im Anschluss Jochen Cordes und Armin Vogt, JBoss-ConsuItant der S&N AG, im offenen Gespräch mit dem Auditorium.

Über die Vortragenden
Jochen Cordes ist Solution Architect für Middleware, PaaS und Mobile bei Red Hat mit den Schwerpunkten Integration und PaaS.

Armin Vogt ist Solution Architect bei der S&N AG und unterstützt Kunden bei der Umsetzung von JBossProjekten. Zuletzt hat er an der Einführung von Docker als Produktivplattform für die neue Digitalisierungsstrategie eines Kunden mitgearbeitet.

Die Teilnahme ist kostenfrei, um Anmeldung per Mail an jbug.owl(at)s-und-n(dot)de wird aus organisatorischen Gründen gebeten.

Die Veranstaltung wir von dem Institut für Informatik der Universität Paderborn, RED HAT und der S&N AG unterstützt.

Die Universität der Informationsgesellschaft