Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft Bildinformationen anzeigen

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft

| Patrizia Höfer

Mentoring, Trainings und Projektförderung für Informatik-Studierende

Wer aktuell im Master Informatik oder ein informatiknahes Fach studiert und Interesse an Führungsaufgaben oder Unternehmensgründung hat, wird im Software Campus für zukünftige Führungsaufgaben fit gemacht.

In dem Weiterbildungsprogramm leiten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein eigenes IT-Forschungsprojekt praxisnah in Kooperation mit einem Industriepartner. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) fördert jedes Projekt mit bis zu 50.000 Euro. Parallel erweitern die Studierenden ihre Qualifikationen mit einem Trainingsprogramm in den Bereichen der Methoden-, Sozial- und Führungskompetenzen und werden zudem von einem erfahrenen Mentor bzw. einer Mentorin betreut.

Im Software Campus unterstützen elf Forschungs- und zehn Industriepartner die Studierenden, darunter die DATEV eG, Holtzbrinck Publishing Group, Huawei, Merck, Rohde & Schwarz, Scheer Holding, Software AG, TRUMPF Gruppe, Carl Zeiss AG sowie MediaMarktSaturn. Die Bewerbungsplattform (https://bewerbung.softwarecampus.de) ist bis zum 30. August 2018 (24 Uhr) geöffnet.

Weitere Informationen zur Bewerbung sowie den Kooperationspartnern aus der Industrie unter www.softwarecampus.de

Die Universität der Informationsgesellschaft