Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Literatur

Die Vorlesung basiert nicht auf einem Lehrbuch. Dennoch empfehlen wir die folgenden Bücher als weiterführende Literatur und/oder als Nachschlagemöglichkeit (die Liste ist subjektiv und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit):

Bücher zur UML:

  • Harald Störrle: UML 2 für Studenten, Pearson Studium 2005
    Eins der neuesten Bücher zum Thema. Gut aufbereitet, sehr umfassend, aber leider vergriffen. Die Uni-Bibliothek stellt das Buch aber in elektronischer Form zur Verfügung.
  • Martin Fowler: UML Distilled, 3rd Edition, Addison-Wesley 2003
    die Standard-Einführung in UML in 3. Auflage, erfasst auch UML 2.0; die zweite Auflage ist aus dem Uni-Netz bei Safari Books online verfügbar
  • Michael J. Chonoles, James A. Schardt: UML 2 for Dummies, Wiley 2003
    ein guter und verständlich geschriebener Überblick über UML 2
  • Tom Pender: UML Bible, Wiley 2003
    ein umfangreiches Nachschlagewerk für Studierende, die tiefergehend an der UML interessiert sind; behandelt UML 1.4 und UML 2.0; Webseite zum Buch
  • Mario Jeckle, Chris Rupp, Jürgen Hahn, Barbara Zengler, Stefan Queins: UML 2 glasklar, Hanser 2012 (vierte Auflage)
    einer der ersten deutschsprachigen Titel zur UML 2, ausführlich und mit Ausrichtung auf die Praxis; Webseite zum Buch

Die Standard-Referenz für die UML ist natürlich die Sprachspezifikation der OMG:

Zum Abrunden jeweils ein Buch zu den Themen Software-Architektur, Pattern und Testen:

  • Mary Shaw, David Garlan: Software Architecture, Prentice-Hall 1996
    Stellt u.a. die wichtigsten Architekturstile inkl. Anwendungsfällen vor. Eine Kurzfassung findet ihr hier als PDF
  • Erich Gamma, Richard Helm, Ralph Johnson, John Vlissides: Design Patterns, Addison-Wesley 1995
    Ein Klassiker, den jeder Informatiker gelesen haben sollte. Die "Gang of Four" präsentiert 23 Pattern, inkl. Code-Beispielen
  • Andreas Spillner, Tilo Linz: Basiswissen Softwaretest, Dpunkt Verlag, 2005
    Das Wichtigste, was man über Testen wissen sollte. Wird auch als Lehrstoff für die Ausbildung zum Certified Tester benutzt.
Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft