Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Ozobot-Projekt: Wir programmieren Roboter

PIN-Lab-Projekt für Schüler/-innen der 3.-6. Klasse

mit Kathrin Müller (Universität Paderborn)

 

Start: Freitag, 06.10.2017,16:00-18:00 Uhr, F2.522 (Fürstenallee 11)

Im zweiten PIN-Lab-Projekt beschäftigen wir uns mit Ozobots. Das sind kleine Roboter. Diese Roboter kann man kreativ mit Stiften über Farbcodes steuern oder alternativ mit einer sogenannten Blocksprache programmieren.

Im Projekt schauen wir uns zunächst an, wie die Roboter überhaupt funktionieren und was man mit ihnen machen kann. Dazu werden wir mehrere kleine Stationen durchlaufen. Anschließend geht es um unser eigentliches Projekt: Wie können wir unseren Ozobot so programmieren, dass er den Weg durch ein Labyrinth findet?

Dabei erarbeiten wir uns zusammen wie man ein solches Programm bzw. einen Algorithmus gut planen kann, was das überhaupt ist und wie man anschließend ein Programm für den Ozobot schreiben kann.

Kann der Ozobot durch unsere selbst erstellten Labyrinthe einen Weg finden? Wir werden es gemeinsam herausfinden!

Das erste Treffen findet am Freitag, den 06.10.2017 von 16:00 - 18:00 Uhr statt. Danach folgen ca. 5 weitere Termine. Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich! Die Teilnahme ist kostenlos.

Anmeldung bis 20.09.2017 bei kathrin.mueller@upb.de

Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft