Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

| Birte Heinemann

Girls' Day im PIN-Lab

Zum diesjährigen Girls' Day am 28.03.2019 trafen sich 25 Mädchen im PIN-Lab der Didaktik der Informatik, um zusammen zu erkunden, was man machen kann, wenn das Handy kaputt geht oder nicht mehr richtig rund läuft. Im sogenannten RetiBNE Café gab es für die Schülerinnen es die Möglichkeit, das Handy aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und zu untersuchen. Sie recherchierten gemeinsam, welche Rohstoffe für ein Handy benötigt werden, wo diese herkommen und in welchen Bauteilen sie verbaut werden. Anstatt ein "defektes oder altes" Handy einfach durch ein neues zu ersetzen, machten sie sich Gedanken über mögliche Reparaturen und Anpassungen. In der anschließenden Reparier-Phase konnten sie selbst aktiv mit unterschiedlichen Handys arbeiten, diese erkunden und natürlich auch reparieren.

Kontakt

Ann-Katrin Schmidt, M. Ed.

Didaktik der Informatik (DDI)

Zur Person
Simone  Opel

Simone Opel

Didaktik der Informatik (DDI)

Zur Person
Sie interessieren sich für:

Die Universität der Informationsgesellschaft