Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

L.079.05610 Logik und Deduktion (SS 2017)

Übersicht:

    •    Veranstaltungsnr. L.079.05610 Logik und Deduktion
    •    Dozent: Dr. Lorijn van Rooijen   
    •    Hörerkreis: Bachelor Informatik (Hauptstudium)
    •    Prüfungsgebiet: SWT
    •    vorausgesetzte Kenntnisse: Modellierung
    •    Sprache: Deutsch (bei Bedarf Englisch)

Inhalt:

In dieser Vorlesung werden Grundlagen der mathematischen Logik vermittelt, die für die Informatik relevant sind. Die Studierenden lernen wesentliche Eigenschaften der klassische Aussagen- und Prädikatenlogik kennen. Darüber hinaus werden neuere Logiken, wie Modallogik und Fuzzy Logik, und deren Anwendungen in der Informatik eingeführt. Für diese logischen Systeme untersuchen wir Syntax, Semantik und verschiedene Beweiskalküle.

Neben der Fähigkeit zur Modellierung mit Hilfe der Logik erwerben die Studierenden in dieser Veranstaltung auch ein besseres Verständnis für das formale Beweisen und sind damit besser in der Lage, saubere Schlussfolgerungen zu ziehen. Diese Fähigkeiten sind auch bei weiteren Vorlesungen sowie beim Schreiben von Abschlussarbeiten von Vorteil. 

Termine:

    •    Vorlesung: Donnerstags 14:15 - 16:00 Uhr, F0.530
    •    Übung: Donnerstags 16:15 - 17:00 Uhr, F0.530


The University for the Information Society