Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft Bildinformationen anzeigen

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft

LZI Workshop: Künstliche Intelligenz

Termin: 29.10.2019, 16:30 – 18:30 Uhr, Fürstenallee
Titel: Intelligente Roboter und Autos – wie weit ist die Künstliche Intelligenz?
Moderation: Dr. Nikolaus Hemion
Firma: dSPACE GmbH

Abstract:

„Seit mehreren Jahren ist das Thema "Künstliche Intelligenz" ein Dauerbrenner in den Medien. Berichtet wird u.a. von KI-Programmen, die den Weltmeister im Go schlagen, von Computern, die im Jeopardy gewinnen, sowie von künstlichen neuronalen Netzen, die Krebs besser diagnostizieren können als Ärzte. Man liest davon, dass bald schon intelligente Roboter eine Vielzahl von Arbeiten vollständig automatisieren werden, und dass wir mit selbstfahrenden Autos unterwegs sein werden. Wieviel davon wird absehbar Realität, und was bleibt vorerst Science-Fiction?

In diesem Vortrag fasse ich die Entwicklungen der Künstlichen Intelligenz Forschung hin zum aktuellen Erfolg im Bereich des Deep Learning zusammen und erläutere, warum beim derzeitigen Stand der Entwicklung autonom fahrende Autos greifbarer scheinen als intelligente Roboter. Außerdem gehe ich auf neue Herausforderungen für die Industrie ein, die durch den Einzug der künstlichen Intelligenz entstanden sind.“

Die Universität der Informationsgesellschaft