Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Lego-Logistik aus der Didaktik der Informatik am Institut für Informatik, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft Bildinformationen anzeigen

Lego-Logistik aus der Didaktik der Informatik am Institut für Informatik, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft

Infos für Erstsemester

Herzlich Willkommen in der Paderborner Informatik!

Du bist das erste Semester an der Universität Paderborn und brauchst noch viele Informationen?

Unter den folgenden Punkten, Links und Downloads findest du allerhand Nützliches für die erste Zeit. Die Fachschaft Mathematik und Informatik und dein Mentor/deine Mentorin begleiten dich und werden dir bei fast allen Fragen helfen können. Wir versuchen mit unseren Beiträgen dieses Engagement zu ergänzen:

Organisationsstruktur des Instituts

Das Institut für Informatik ist gemeinsam mit dem Institut für Mathematik und dem Institut für Elektrotechnik und Informationstechnik in der Fakultät für Elektrotechnik, Informatik und Mathematik (EIM) zusammengefasst, deren Leiter Dekan genannt wird. Die aktuelle Fakultätsstruktur kannst du hier einsehen.

Das Institut für Informatik selbst wird von einem Leiter und Stellvertreter geführt und durch die Geschäftstelle Informatik, die erster Ansprechpartner bei allen Fragen und Anliegen bezüglich des Instituts ist, unterstützt.

Prüfungsordnung

Für die erfolgreiche Bewältigung ihres Studiums ist es wichtig, dass sie sich mit der Studien- und Prüfungsordnung ihres Studiengangs vertraut machen. Dort finden sie unter anderem Informationen über die Gliederung und den Ablauf des Studiums, über Prüfungsmodalitäten oder auch die Regelungen für ihre Abschlussarbeit. Zu beachten sind in diesem Zusammenhang auch die aktuellen Ankündigungen und Änderungen des Prüfungsausschusses und des Zentralen Prüfungssekretariats. Diese und die jeweils aktuell gültigen Ordnungen finden sie auf den Seiten des Prüfungswesens der Informatik.

Prüfungsanmeldung

Informationen über die Anmeldung für die Prüfungen im Studiengang Informatik sind auf den Seiten des Zentrales Prüfungssekretariat Informatik zu finden. 

Prüfungstermine

Der Zeitraum für den Großteil der Prüfungen im ersten Semester des Bachelorstudiengangs erstreckt sich über die zweite und dritte Woche der vorlesungsfreien Zeit. Die genauen Termine der Prüfungen werden rechtzeitig auf den Internetseiten des Prüfungswesens der Informatik bekanntgegeben.

Ansprechpartner

Erste Anlaufstelle für Fragen sollte der ihnen zugewiesene Mentor sein. Ansonsten ist der Prüfungsausschuss Informatik für alle Fragen bezüglich Prüfungen und Anrechnung von Prüfungsleistungen zuständig. Ansprechpartner ist Prof. Dr. Gerd Szwillus. Für weitere Fragen (z. B. das Ausstellen von Notenbestätigungen) steht das Zentrale Prüfungssekretariat zur Verfügung.

Studiumsfinanzierung

Das Institut für Informatik stellt ihnen einen gesonderten Beauftragten für Fragen zum BAföG (Prof. Dr.-Ing. Reinhard Keil) zur Verfügung. Der Studienfonds OWL e. V. bietet weitere Informationen und Modelle zur Finanzierung ihres Studiums an

Studieren und Forschen mit Praxisbezug

Das Institut für Informatik legt besonderen Wert auf Forschungs- und Technologietransfer auf höchstem Niveau. Durch unsere renommierten Forschungseinrichtungen bekommen Studierende die Möglichkeit, Einblicke in die interdisziplinäre Forschung zu erlangen, mit Wissenschaftlern Hand in Hand zu arbeiten und erste Kontakte zu Industriepartnern zu knüpfen. 

  • Im Software Quality Lab (s-lab) werden Kooperationsprojekte mit Industriepartnern zu aktuellen Themen der Softwareentwicklung und Softwarequalitätssicherung durchgeführt. 
  • Im C-LAB (Cooperative Computing and Communication Lab) werden Projekte mit dem Industriepartner Siemens zu aktuellen Themen von Internet-basierten Anwendungen bis hin zu Eingebetteten Systemen durchgeführt. 
  • HPC ist die Formel 1 in der Computerwelt und das PC² (Paderborn Center for Parallel Computing) ist hier zuhause. Hierbei geht es nicht alleine um das Aufstellen schneller Rechner, sondern um die Entwicklung, den Aufbau und das Management komplexer, verteilter Systeme im Zusammenspiel mit spannenden Anwendungen.

Gemeinsam mit Industriepartnern und interdisziplinär mit Wissenschaftlern anderer Disziplinen bearbeiten wir wichtige Fragestellungen und lösen vielseitige Probleme in Forschungs- und Industrieprojekten. Unsere studentischen Hilfskräfte sind dabei fest in unser Team integriert und werden entsprechend ihren Erfahrungen und Interessen eingesetzt. Informationen zu SHK-Stellen, Bachelor und Master-Arbeiten sowie zu unseren Projektgruppen finden sie auf den jeweiligen Homepages.

Die Universität der Informationsgesellschaft