Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft Bildinformationen anzeigen

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft

Mathematik

Bachelor

(Beginn NF-Studium ab WS 17/18)
Das Nebenfach Mathematik wird anders als die anderen Standardnebenfächer vom ersten Semester an studiert.
Stand: 18.5.2017

SemesterBeschreibungPrüfungsformECTS
1. Semester     Lineare Algebra I (*)FP9
2. Semester Lineare Algebra II
(ohne den Praktikumsanteil)
FP9
3. Semester Analysis I (*) FP9
4. bis 6. Semester Analysis II
oder
Numerik
oder
Algebra
FP9
oder
9
oder
9
Summe
36

(*) Dafür entfallen die Module Analysis für Informatiker und Lineare Algebra für Informatiker (je 8 LP)

Durch den Abzug der Module Analysis für Informatiker und Lineare Algebra für Informatiker hat dieses Nebenfach einen Umfang von 20 Leistungspunkten. Dies muss mit Studium Generale auf 25 Leistungspunkte aufgefüllt werden, d.h. es müssen 5 Leistungspunkte im Studium Generale absolviert werden. Das Modul Stochastik (6 LP) muss absolviert werden, kann aber optional durch die Veranstaltung „Fundamente der Stochastik 1" (5 LP) ersetzt werden. Bei dieser Variante muss ein zusätzlicher Leistungspunkt im Studium Generale erbracht werden.

 

 

Bachelor

(Beginn NF-Studium ab WS 09/10)
Das Nebenfach Mathematik wird anders als die anderen Standardnebenfächer vom ersten Semester an studiert.
Stand: 23.09.2009

SemesterBeschreibungPrüfungsformECTS
1. Semester     Lineare Algebra I (*)FP9
2. Semester Lineare Algebra II
(ohne den Praktikumsanteil)
FP9
3. Semester Analysis I (*) FP9
4. bis 6. Semester Analysis II
oder
Numerische Mathematik I
oder
Algebra
FP9
oder
7
oder
7
Summe
36 oder 34

(*) Dafür entfallen die Module I.5.1 Analysis und I.5.2 Lineare Algebra (je 8 ECTS)

Durch den Abzug der Module I.5.1 und I.5.2 hat dieses Nebenfach je nach Auswahl im 4.-6. Semester einen Umfang von 20 bzw. 18 ECTS-Punkten. Dies muss mit Studium Generale auf 25 ECTS-Punkte aufgefüllt werden, d.h. es müssen 5 bzw. 7 ECTS-Punkte Studium Generale absolviert werden. Das Modul Stochastik (6 ECTS) muss absolviert werden, kann aber optional durch die Veranstaltung „Grundlagen der Stochastik“ (7 ECTS) ersetzt werden. Bei dieser Variante entfällt ein weiterer ECTS-Punkt im Studium Generale.

 

 

Master

(Beginn NF-Studium ab WS 17/18)
Stand: 18.5.2017

SemesterBeschreibungPrüfungsformECTS
1.-3. Semester Weiterführende Veranstaltungen aus dem Kanon der MathematikveranstaltungenFP9
Summe
9

Bei Wahl dieses Nebenfachs müssen im Studium Generale zusätzlich 3 LP absolviert werden.

 

Master

(Beginn NF-Studium ab WS 09/10)
Stand: 03.09.2009

SemesterBeschreibungPrüfungsformECTS
1.-3. Semester Weiterführende Veranstaltungen aus dem Kanon der MathematikveranstaltungenFP12
Summe
12

Die Universität der Informationsgesellschaft