Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft Bildinformationen anzeigen

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft

Medienwissenschaften

Bachelor

(Beginn NF-Studium bis einschl. SS 10)

Stand: 15.07.2009

SemesterBeschreibungPrüfungsformECTS
3.-6. SemesterBasismodul Medienanalyse
(Musik, visuelle Medien, Text in den Medien, digitale Medien)
Einführung
Seminar/Lehrveranstaltung
Seminar/Lehrveranstaltung
SP
SP
MP
4
4
4
Modul Mediensoziologie/-pädagogik/-psychologie   
Einführung
Seminar/Lehrveranstaltung
Seminar/Lehrveranstaltung
SP
SP
MP
4
4
5
Summe
25

Bei Wahl dieses Nebenfachs muss kein Studium Generale mehr absolviert werden.

(Beginn NF-Studium ab WS 10/11)

Stand: 01.09.2010

SemesterBeschreibungPrüfungsformECTS
3.-6. SemesterBasismodul Medienanalyse
(Musik, visuelle Medien, Text in den Medien, digitale Medien)
Einführung
Seminar/Lehrveranstaltung
Seminar/Lehrveranstaltung   
SP
SP
MP
4
4
4
Reduziertes Modul Mediensoziologie/-pädagogik/-psychologie
Einführung
Seminar/Lehrveranstaltung
SP
MP
4
6
Summe
22

Bei Wahl dieses Nebenfachs muss Studium Generale im Umfang von 3 ECTS-Punkten absolviert werden.

Master

Stand: 15.07.2009

SemesterBeschreibungPrüfungsformECTS
1.-3. SemesterBasismodul Medientheorie/-geschichte
Einführung
Seminar/Lehrveranstaltung
Seminar/Lehrveranstaltung   
SP
SP
MP
4
4
4
Summe
12

SP = Seminarpapier
MP = Modulprüfung

Übergangsregeln zwischen Bachelor 2004 und Bachelor 2009

Stand: 26.11.2010
Anforderungen Bachelor (2004) vorher:

  • Basismodul Medientheorie/Mediengeschichte (12 ECTS)
  • Modul Mediensoziologie/-pädagogik/-psychologie (14 ECTS)
  • Modul Medienpraxis 1 (6 ECTS) oder Optionalbereich/Schlüsselqual. (6 ECTS)

Anforderungen Master (2004) vorher:

  • Modul Medienanalyse (12 ECTS)

Regeln

Die folgenden Anrechnungen gelten ausschließlich für spätestens im WS 09/10 abgeschlossene Veranstaltungen.

  • Mediensoziologie „alt“ (14 ECTS) wird für Mediensoziologie „neu“ (13 ECTS) angerechnet.
  • Medienpraxis 1 (6 ECTS) oder Optionalbereich/Sq. (6 ECTS) können im Einzelfall für den neuen Bachelor angerechnet werden. Bitte fragen Sie in diesem Fall im ZPS nach.
  • Medientheorie/Mediengeschichte (12 ECTS) wird
    - entweder im neuen Bachelor als Ersatz für „Mediensoziologie“ (14 ECTS)
    - oder für den neuen Master
    angerechnet
  • Abhängig davon, was für den neuen Bachelor kombiniert wird (mindestens 18 ECTS, maximal 20 ECTS), muss dann mit 7 ECTS oder 5 ECTS auf 25 ECTS-Punkte mit Studium Generale aufgefüllt werden.

Die Universität der Informationsgesellschaft