Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft Bildinformationen anzeigen

Studierende in den Seminarräumen des O-Gebäudes, Foto: Universität Paderborn, Fotografin: Judith Kraft

LZI Workshop: Webentwicklung

Liebe Studierende,
hier handelt es sich um einen 6-tägigen Workshop. Er wird an einem Freitag mit einer etwa 3-stündigen einführenden Veranstaltung beginnen und geht dann in der Folgewoche weiter. Es gibt dann morgens jeweils eine 90-minütigen Veranstaltung mit Input und Feedback für Euch (s.u.). Dann werdet Ihr mit Aufgaben ‚zurückgelassen’, die Ihr bis zum nächsten Tag lösen sollt. So werdet Ihr (in kleinen Teams) Schritt für Schritt eine Weblösung erarbeiten.
Die Anzahl der Teilnehmenden ist auf 16 beschränkt. Wenn der Termin feststeht und ich um Eure Anmeldung bitte, bedenkt bitte die obigen Rahmenbedingungen, bevor Ihr euch einen Platz ergattert. Die ‚Bewerbung’ erfolgt dann online und in dem Rahmen werden auch Eure Vorkenntnisse abgefragt.

Termin:09.03. - 16.03.2018, Poolraum E1.303
Titel:Webentwicklung anhand eines Studienplaners
Moderation:Tobias Mönnig, Steffen Kiefert
Firma:WABSOLUTE GmbH


Beschreibung

Im Rahmen eines einwöchigen Workshops lernst Du die wesentlichen Bereiche der Webentwicklung kennen und setzt diese an einem individuellen webbasierten Studienplaner selbstständig um. An jedem Tag wird eine 90-minütige Lehrveranstaltung gehalten, in der die theoretischen Inhalte vermittelt und Aufgaben verteilt werden. Die Aufgabe kann dann selbstständig im Laufe des Tages bearbeitet werden und wird am Anfang der nächsten Theorieeinheit gemeinsam überarbeitet. Der von Dir eigenständig programmierte Studienplaner wird einer kontinuierlichen Fortschrittskontrolle unterzogen und ggfs. gemeinsam optimiert. Nach dem Workshop wirst Du in der Lage sein, die erlernten Kenntnisse auf andere Bereiche der Webentwicklung übertragen zu können.

Zielsetzung
Du lernst, was zukunftsorientierte Webtechnologien sind und wie diese praktisch angewendet werden können anhand einer individuell programmierbaren Webanwendung. Die hier vermittelten Grundlagen können auf weitere Felder der Webentwicklung übertragen werden.

Zielgruppe
Studierende der Studiengänge Informatik (Bachelor/Master);
Wirtschaftsinformatik (Bachelor/Master) 

Voraussetzungen
Grundkenntnisse in HTML, CSS und objektorientierter Programmierung von Vorteil

Inhalte des Workshops

  • Allgemeine Einführung in Webtechnologien
  • Programmiersprachen: HTML5, CSS3, PHP, MySQL, JavaScript
  • Einführung und Nutzung des PHP-Frameworks Laravel
  • Erstellung von mobiloptimierten Webanwendungen mit Twitter Bootstrap
  • Planung und Programmierung eines webbasierten individuellen Studienplaners

Die Universität der Informationsgesellschaft