Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Bildinformationen anzeigen

Laufende Abschlussarbeiten

Bachelorarbeit: Entwicklung von Mustern für technologieorientierte Prozessinnovationen

Motivation

Die Digitalisierung und damit verbundene technologische Innovationen finden vielfältige Anwendungsmöglichkeiten in Unternehmensprozessen, z. B. in der Produktion, in der internen Logistik, der Qualitätssicherung und der Instandhaltung.

Der Einsatz neuer Technologien und Methoden wie künstlicher Intelligenz, Robotic, Big Data Analysis oder IoT bietet das Potential, Prozesse zu innovieren und die Wertschöpfungskette zu optimieren. Mitarbeiter können entlastet werden und höherwertige Tätigkeiten übernehmen.

Analog zum St. Gallener Business Model Innovation Ansatz gehen wir davon aus, dass eine Innovation stets auf ein oder mehrere – in diesem Fall technologisch getriebene – Innovationsmuster zurückzuführen ist.

Hieraus ergeben sich unterschiedliche Fragestellungen:

  • Welche Technologien sind für die Optimierung welcher Unternehmensprozesse relevant und besonders geeignet?
  • Welche Innovationsmuster können auf Basis dieser Technologien identifiziert werden?
  • Wie sind diese zu beschreiben? Welche Beispiele können herangezogen werden?
  • Wie muss die BMI-Methode angepasst werden, um mustergestützt Prozess-Innovation zu identifizieren? Die Arbeit erfolgt in Zusammenarbeit mit einem Unternehmen aus der Region.

Aufgabenbeschreibung

  • Analyse und Beschreibung ausgewählter Unternehmensprozesse
  • Durchführung von Literaturrecherche und Interviews zur Identifizierung typischer Innovationsmuster für diese Unternehmensprozesse
  • Beschreibung der Innovationsmuster und des Standes der Technik der zugehörigen Technologien
  • Adaption der mustergestützten BMI-Methode auf mustergestützte Prozess-Innovation

Kontakt

Florian Rittmeier

Die Universität der Informationsgesellschaft