Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Show image information

Open Master Theses

On this website you can find an overview of the theses we are currently offering. If you don't find a suitable topic among the theses, then simply have a look at our research topics for an area of interest and ask the contact person. Please also include relevant details about your current knowledge and previous experience in the domain of your request.

Design und Entwicklung von Digitalen Audits basierend auf Augmented und Virtual Reality

Motivation

Eine Produktabnahme vor Ort ist sowohl für Produzenten von Industriearmaturen als auch für Anlagenbetreiber Tagesgeschäft. Vor allem sicherheitsrelevante Bauteile wie Berstscheiben oder Sicherheitsventile müssen beim Hersteller geprüft werden – häufig erfolgt dies durch benannte Stellen wie den TÜV. Viele Betreiber überzeugen sich zusätzlich selbst beim Hersteller vor Ort davon, dass die gelieferten Produkte den gewünschten Spezifikationen und Leistungsmerkmalen entsprechen.
Dieses Vorgehen ist in der derzeitigen Pandemielage nur noch eingeschränkt möglich: Die Lösung für viele: digitale Abnahmen. Der Betreiber oder die Prüfstelle beobachtet per Videokonferenz die Prüfung der Produkte. Voraussetzung dafür ist ein genau definierter Dokumentationsvorgang.

Motiviert durch den obigen Anwendungsfall, soll in dieser Arbeit in Kooperation mit der REMBE® GmbH Safety + Control untersucht werden, in wie fern der Einsatz von Augmented (AR) und Virtual Reality (VR) Technologien eine Unterstützung für digitale Audits bieten könnte. Hierbei sollen zunächst Hardware- und Softwareseitige Anforderungen für die Lösung identifiziert werden. Daraufhin soll ein Lösungskonzept für digitale Audits basierend auf AR und VR erstellt werden, das prototypisch implementiert werden soll. Schließlich soll die Akzeptanz und der Nutzen der implementierten Lösung auf Basis von Fallbeispielen und Nutzerstudien evaluiert werden.

Aufgaben

Unterstützung des digitalen Audits durch AR/VR:

  • Daten zu Maschinen / Messmitteln / Materialien (bspw. Materialzeugnisse und Zertifikate) kontextbezogen einblenden
  • Daten zu Produktinfos (Videos, Beschreibungen) kontextbezogen anzeigen
  • Hinterlegung eines Audit-Drehbuchs (mit Möglichkeit zur Echtzeit-Anpassung durch „die Regie“ im Hintergrund)
  • Live-Übertragung auf entfernte VR-Brille des Kunden
  • Aufzeichnung des Audits

Kontakt

Enes Yigitbas

Download

The University for the Information Society