Achtung:

Sie haben Javascript deaktiviert!
Sie haben versucht eine Funktion zu nutzen, die nur mit Javascript möglich ist. Um sämtliche Funktionalitäten unserer Internetseite zu nutzen, aktivieren Sie bitte Javascript in Ihrem Browser.

Info-Icon This content is not available in English
Show image information

L.079.05604 Systematische Entwicklung von VR/AR-Anwendungen

Alle wichtigen Informationen zum Kurs werden über Panda bereitgestellt. Bitte registrieren Sie sich für den Kurs in Paul. Am Tag nach der Registrierung in Paul werden sie automatisch dem Kurs in Panda hinzugefügt. Sämtliche Kommunikation von Informationen (z.B. organisatorischer Ablauf, wann Klausuren stattfinden etc.) erfolgt über Panda.

Beschreibung

Obwohl die Begriffe Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) oftmals noch immer mit Unterhaltung und Videospielen assoziiert werden, haben sich die vielfältig nutzbaren Anwendungsbereiche der Technologien auch in anderen Branchen wie der Industrie, der Bildung oder auch der Medizin herausgestellt, wodurch deren Einsatz seit Langem Thema aktueller Forschung ist.

Während Virtual Reality die Vorstellung einer virtuellen Welt realisiert, in der sich der Anwender durch die Manipulation seiner Sinne präsent fühlt und vollkommen in eine virtuelle Welt eintaucht, ohne jeglichen Bezug zur Außenwelt zu haben, ist Augmented Reality eine Erweiterung der Realität. Das Erwerben von und interagieren mit digitalen Daten in einem realen Raum steht hier im Vordergrund.

Die Vorlesung führt grundlegende Technologien und Paradigmen der Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) ein. In den ersten Wochen lernen die Studierenden Methoden des Trackings, der 3D/2D Anzeige und Interaktion mit virtuellen Objekten sowie aktuelle Anzeigegeräte (z.B. Microsoft Hololens oder Meta Quest) und Software (z.B. Unity) kennen. Die erlernten Konzepte, Methoden und Technologien werden in praktischen Übungsaufgaben vertieft. Zusätzlich werden die Studierenden in Kleingruppen ein Mini-Forschungsprojekt im Themenkomplex VR/AR planen und umsetzen. Die Studierenden erarbeiten dabei auf Basis der aktuellen Forschungslage eine Forschungsfrage, die sie mit Hilfe des zu entwickelnden Prototypen beantworten möchten.

Inhalt:

  • Einführung, Entwicklung, Begriffsdefinitionen
  • VR/AR-Hardware (Ein- und Ausgabegeräte)
  • Wahrnehmungsaspekte von VR/AR
  • Computergrafik von virtuellen Welten
  • Tracking
  • Anzeige, Interaktion und Navigation
  • Immersion
  • Modellierung und Annotation
  • Software-Architekturen
  • Echtzeit-Aspekte
  • Evaluation von VR/AR Anwendungen
  • VR/AR Systeme aus der Forschung

Lernergebnisse und Kompetenzen

Das Ziel dieser Vorlesung ist die Vermittlung von grundlegenden Methoden zur systematischen Erstellung und Darstellung virtueller Umgebungen. Die Studierenden sind in der Lage Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) - Systeme zu analysieren und zu evaluieren und kennen die verschiedenen Technologien und deren Probleme. Sie haben fortgeschrittene Programmierkenntnisse zur Erstellung von VR und AR Szenen u.a. mittels Unity3D. Es werden unter anderem Virtual-Reality- und Augmented-Reality-Anwendungen aus wissenschaftlich-technischen und industriellen Gebieten vorgestellt.

Lernmaterialien, Literaturangaben

  • Ralf Dörner, Wolfgang Broll, Paul Grimm, Bernhard Jung (Hrsg.): Virtual und Augmented Reality (VR/AR). Springer Vieweg, 2013.
  • William R. Sherman, Alan B. Craig: Understanding Virtual Reality – Interface, Application, and Design. Elsevier Science, 2003.
  • Dieter Schmalstieg, Tobias Höllerer: Augmented Reality – Principles and Practice. Addison-Wesley, 2016.
  • Joseph J. LaVioal, Ernst Kruijff, Ryan P. Mc Mahan, Doug A. Bowman, Ivan Poupyrev: 3D User Interfaces – Theory and Practice. Pearson Education, 2017.
  • Toni Parisi. Learning Virtual Reality: Developing Immersive Experiences and Applications for Desktop, Web, and Mobile. O’Reilly, 2015.
  • Jonathan Linowes: Unity Virtual Reality Projects – Explore the world of virtual reality by building immersive and fun VR projects using Unity 3D. Packt Publishing, 2015.

 

Bei weiteren Fragen bitte an Enes Yigitbas wenden.

Further information:
Kontakt

Dr. Enes Yigitbas

Database and Information Systems

Enes Yigitbas
Phone:
+49 5251 60-6826
Fax:
+49 5251 60-3985
Office:
ZM2.B.03.15

Office hours:

on appointment

The University for the Information Society